Sommerloch oder alle fallen auf BILD rein-Grüner Veggieday?? Aber nicht auf Befehl!

Das kommt so daher, als hätte damals Margot Honecker für alle Schulen und Betriebe den jägerschnitzelfreien Tag ausgerufen. Was die Grünen da vor haben, ist reine Symbolpolitik, hat kaum nutzen und disqualifiziert sie als unemanzipatorische Partei.

Zwar muss man irgendwo, irgendwie und irgendwann anfangen, sich dem Fleischwahnsinn entgegen zu stellen. Was habe ich mich schon aufgeregt, wie so Feste und Zusammenkünfte der Linken so gestaltet sind. Da begrüßen einen fast immer ekelhafte Fleischberge von diversen Grills oder undefinierter Schlamm aus Rechauds billiger Caterer-Anbieter. Selten wird sich um dem kulinarischen Rahmen ein paar Gedanken mehr gemacht.

Ich glaube, bei den Grünen ist das auch nicht anders. Oder es sind die lebenslustfeindlichen Vollkornbüffets mit allerlei Fleischersatzen. Auch das ist ekelhaft und aufgesetzt.

Die im Ehrenamt fungierenden Volxküchen setzen da ganz andere Akzente.Sie bekommen es hin, vegan und lecker zu kochen und dann noch mit einer politischen und gesellschaftlichen Aussage. Diesen Ansatz würde ich weiter verfolgen. man muss nur lecker kochen, dann klappt es auch mit den militanten Fleischessern.

Und wenn Veggi, dann aber mehrheitlich und nicht nur an einem Tag und es sollte erschwinglich sein. Die Linken könnten hier die Grünen überholen, wenn sie die ökofeindlichen Genossen von Veränderungen überzeugen kann und das Thema ernsthaft angeht.

Ein erster Schritt wäre die völlige Neuausrichtung der Kantine im KL-Haus als erstes Signal nach innen und nach außen. Und man muss lecker kochen! Also müssen ausgebildete Köche ran.

Weg mit der Fleischzentrierung, hin zu einem undogmatischen Umgang mit Lebensmittel und vegetarischem Essen.

Ich bin übrigens auch darauf reingefallen, dass das mit dem Veggieday der Grünen eine Nachricht ist. Ich habe reagiert, weil mir das Thema schon sehr am Herzen liegt. Und hier wird der Weg der Nachricht nachgezeichnet.

Noch ein Bericht übers Essen: Erst das Fressen, dann die Moral (prager frühling)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s