Alltagsrassismus: „Der Bodyguard bei Aldi“

Ein Aldi-Markt in Siegerland hat zu zweifelhaften Methoden gegriffen, um Diebstähle zu verhindern. Ausländische Kunden müssen von nun an ihre Taschen abgeben und stehen unter permanenter Beobachtung. Ein Ausflug nach Burbach…

Hier kannst Du den ganzen Beitrag lesen

Der Aufschrei

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s