Neujahrsgrüße aus Rumänien: Gespenstische Debatte #CSU #Rassismus #Ausländerfeindlichkeit

Aus der Facebookseite von Monitor

„Zugegeben: Ich schäme mich. Unterwegs zwischen Sibiu und Brasov – oder Hermannstadt und Kronstadt – erreicht mich eine gespenstische Debatte aus Deutschland, die vor rumänischen und bulgarischen Sozialbetrügern warnt.

Ausgerechnet hier, wo Deutsche vor Jahrhunderten sesshaft wurden, freundlich aufgenommen, respektiert und geachtet. Ausgerechnet hier, wo Werbeschilder an jedem Ortseingang zeigen, wie sehr gerade die Deutschen von der Osterweiterung der EU profitieren. Ob Lidl, Obi oder Kaufland – deutsche Unternehmen beherrschen den Einzelhandel in Rumänien – und nicht nur den. Viele rumänische Betriebe wurden von der Übermacht aus Germania längst platt gemacht.

Wer betrügt hier eigentlich wen? Die deutschen Fleischverarbeiter, die Rumänen und Bulgaren für sie schuften lassen – und sie dann noch um den Hungerlohn prellen? Die wohlbetuchte deutsche Enkelgeneration, die ihre Großeltern von rumänischen oder bulgarischen Frauen betreuen und pflegen lässt, am liebsten natürlich schwarz? Die deutschen Kliniken oder Ingenieurbüros, die in Rumänien gezielt Fachkräfte abwerben, die dem Land dringend fehlen?

Hier in Siebenbürgen höre ich viele Geschichten von Menschen, die von Europa bitter enttäuscht sind. Menschen, die zurück gekehrt sind, weil sie noch nie in ihrem Leben so sehr gedemütigt wurden wie in Deutschland. Und das will schon was heißen in einem Land, das eine der schlimmsten europäischen Diktaturen hinter sich hat. Und trotzdem sind die Menschen hier immer noch stolz darauf, EU-Bürger zu sein.Trotzdem werde ich hier als Deutscher mit überwältigender Gastfreundschaft empfangen.

Aber ich schäme mich: Für eine infame und provinzielle Debatte christsozialer (!) Wellenreiter, die auf Stimmen aus dem rechten Lager schielt – und dabei vergisst, dass wir Deutsche diesem Kontinent einiges schuldig sind. Daran sollten wir uns gerade 2014 erinnern, hundert Jahre nach Beginn eines verheerenden Krieges, den deutsche Großmannssucht wesentlich mitzuverantworten hatte.

Georg Restle“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s