Wer schützt uns vor der Polizei … eine erwartbare Fortsetzung vom 09.01.2014:

Emanzipatorische Linke

Nach den „schwersten Krawallen in Hamburg seit…“, wie die bürgerlichen Medien nach der FLORA Demo am 21.12.13 unisono verlauten lassen, werden bestimmte Zusammenhänge zunehmend klarer, kristallisiert sich mit großer Deutlichkeit der „politische Wille“ des SPD Senats heraus und stellt sich die erschreckende Frage, wer in dieser Stadt eigentlich wen führt: der Innensenator (& der Bürgermeister) die Polizei oder die Polizei den Innensenator. Tragen wir hierzu nun einige Fakten zusammen:

Journalisten haben vor Ort gehört, wie sich 2 Polizei“führer“ darüber austauschten, dass … „die Anordnung besteht, dass die Demo das Viertel nicht verlässt…“ und dass nach der Gegenwehr von Teilen der Demonstration (oder sagen wir besser Versammlung, denn eine Demonstration hat es an diesem Tage nicht gegeben) nach deren gewaltsamer Beendigung durch die Polizei, „ … ja nun alles nach Plan laufe.“ Aus dem Führungs- und Lagezentrum der Polizei wird kolportiert, man habe durchaus Interesse an verletzten Polizisten, da dies für den politischen Streit…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.335 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s