FIFA: Totale Kontrolle, Korruption und kulturelle und soziale Ignoranz

Eingebetteter Bild-Link

#Karikatur via Klaus Stuttmann #WM2014 #FIFA #WorldCup2014 #Cartoon pic.twitter.com/wjB79pqbNs

Wie ich als Fußballfan mit ansehen muss, wie die FIFA mit Hilfe deutscher Lichtgestalten den Fußball und seinem Charme, seine völkerverbindende Funktion, die ganze Freude am Spiel und das große Fest der Völker, die WM, systematisch zerstört, radikal an die großen Konzerne dieser Welt verkauft und somit die Millionen Fans weltweit konsequent verraten haben, macht mich das gerade in Hinblick auf die am Donnerstag eröffnende Festspiele des Fußballes sehr, sehr traurig. Aber die FIFA ist es in ihrem Zerstörungswahn nicht allein. Das System, dass so sehr auf Verwertbarkeit drängt, macht vieles Schöne einfach kaputt. Es ist nicht darauf ausgerichtet, auf menschliche Aspekte irgendwie zu reagieren. Die Leute sollen konsumieren, mehr nicht. 

Der Autor der FAS bringt es mit seinem Beitrag auf dem Punkt: 

Von PETER KÖRTE

„Die Vorzeichen sind längst unübersehbar, in den Brandsätzen und dem Tränengas oder im Protest auf den Straßen, in den Streiks, in den Diagnosen von Publizisten und Künstlern; nur auf was genau diese Vorzeichen verwiesen haben werden, das wird man erst wissen, wenn diese 20. Fußballweltmeisterschaft zu Ende gegangen sein wird. Dass so gut wie nichts mehr stimmt in Brasilien, das ließ sich allerdings schon allein daran ablesen, dass sogar Ronaldo, Mitglied des WM-Organisationskomitees und füllig gewordener Avatar brasilianischer Fußballmagie, die Versäumnisse der Regierung scharf kritisierte; oder daran, dass es ausgerechnet in dem Land, welches das Etikett „fußballverrückt“ wohl nie mehr loswerden wird, immer mehr Menschen gibt, die ihr Team scheitern sehen wollen, damit die Trauer übers Ausscheiden zum Brandbeschleuniger wird, der die ganze Wut über die sozialen Verhältnisse, über die gebrochenen Versprechen, über die Korruption im Land in Flammen setzt. …“

Den ganzen Beitrag kannst Du hier lesen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s