Kritik an Israel ist nicht mutig!

Tapfer im Nirgendwo

Solange ein Jürgen Todenhöfer für seine einseitige Kritik gegen Israel binnen weniger Stunden 50.000 Likes auf Facebook bekommt und von ARD bis ZDF in den Gesprächsrunden und Nachrichten des Fernsehens und Radios als Experte für dies und das durchgereicht wird, möge mir keiner sagen, Kritik an Israel sei schwer möglich und mutig.

Kritik an Israel ist Normalität. Beim einem Tagesgespräch vom WDR5 zum Thema Israel am 23. Juli 2014 riefen acht Hörerinnen und Hörer an. Sieben davon kritisierten Israel, eine Hamas und Israel. Hundert Prozent der Anruferinnen und Anrufer kritisierten somit Israel! Dennoch erklärten viele von den Anrufern, Kritik an Israel sei nur schwer möglich. 100% ist nicht schwer möglich? 100% ist 100% möglich!

Wer behauptet, man könne in Deutschland Israel nicht kritisieren und das obwohl die ganze Zeit schon Israel kritisiert wird, ist nicht mutig, sondern einem Wahn verfallen!

Das Schlimmste, was einen Israelkritiker in Deutschland passieren kann, ist…

Ursprünglichen Post anzeigen 179 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s