Sehr geehrte Prominente, geistige Elite…das unterstützt ihr! #naidoo #MenschenfürXavier

»Menschen für Xavier ‪#‎Naidoo‬« –Ganzseite Anzeige im FAZ.NET

„Es war klar, dass die gleichgeschalteten System-Propagandamedien den Regierungsfeind Xavier Naidoo nicht zum (musikalischen) Aushängeschild Deutschlands werden lassen durften. Auch hier sollte Xavier Naidoo recht behalten.

(2009, “Goldwaagen / Goldwagen”): „Fast die gesamte deutsche Presse ist blind und taub. Hat die Atlantik-Brücke euch wirklich alle gekauft? So wie die BASF Helmut Kohl. Dass die Mauer bald fallen würde, wussten sie schon. Leuna, Schwarzgeld, Elf Aquitaine. Meine Damen und Herren, ich sag’: Bitte schön. Der Sumpf ist tief, doch wir packen das schon. Schließlich sind wir nicht irgendeine Nazi-on.“

(2009, „Raus aus dem Reichstag“):
„Wie die Jungs von der Keinherzbank, die mit unserer Kohle zocken. Ihr wart sehr, sehr böse, steht bepisst in euren Socken
Baron Totschild gibt den Ton an, und er scheißt auf euch Gockel
Der Schmock ist’n Fuchs und ihr seid nur Trottel […] Ihr seid notorische Steuergeldverschwender, große Schaumschläger, ekelhafte Blender. Fast so eklig wie eure Cousins, die schlechten Manager. Undurchsichtig wie gierige Banker. Ihr müsst raus aus dem Reichstag. Und wenn ich euch da raus klag’. Ihr sollt haushalten und euer Maul halten. Aber würdet ihr nicht so viel labern, dann würd’ man euch für faul halten.“

(2012, “Deutschland ist noch nicht verloren”):
„Trenn’ dich von den anderen Schafen, sie haben ein Schlachtschiff bestiegen, doch das wird ihnen keiner sagen. […] Ich weiß genau wofür ich kämpfe. Eure Gifte, eure Waffen verursachen nur Magenkrämpfe. Ihr kämpft auf verlorenem Posten. Eure Brücken, eure Panzer, eure Herzen sie rosten.“

Aber zum Glück eilen ihm jetzt seine Freunde selbstlos zur Hilfe – ok, der eine oder andere ist auch geschäftlich mit ihm verbunden und die Idee für die Anzeige kam seinen Konzertmanager(hier hat er sie angekündigt: http://www.morgenweb.de/…/lieberberg-fordert-solidaritat-mi…), andere sitzen mit ihm bei VOX in irgendwelchen Jurys. 50.000€ Kosten für die Anzeige ist im Verhältnis zu dem Schaden, den das anrichtet wenn Naidoo nicht mehr beim Publikum von VOX, RTL & Co ankommt und weniger Leute zu den Konzerten gehen, eine geringe Summe.“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s