Antwort auf Alice Schwarzer: “ Ihre martialische Ausdrucksweise ekelt mich an“

Alice Schwarzer hat mal wieder was zu Prostitution raus gehauen. Das bringt vor allen Dingen linke und links denkende Frauen auf die Palme, wie eine Antwort von Kerstin Artus beweist:

„Diese Seite und dieser Text gefallen mir ausdrücklich nicht! Ich teile ihn nur zum Verständnis.
Hier mein Statement dazu: Wenn es in Altona bald eine Domenica-Straße gibt, wird die reiche Dame und Merkel-Freundin Alice Schwarzer neue Stadtpläne von Hamburg vermutlich mit Tipp-Ex bearbeiten. Mal wieder hat sie eines ihrer Lieblingsfeindbilder ausgepackt – die linken Frauen. Die waren ihr schon immer ein Gräuel in der Frauenbewegung.
Nein, Alice Schwarzer, ich glaube das fast alles nicht, was Sie uns linke Frauen in Ihrem Brief fragen. Ihre martialische Ausdrucksweise ekelt mich zudem an. Ich glaube schon mal gar nicht nicht, dass es DIE Prostitution gibt. Sie machen den fatalen, aber bewussten (!), Fehler, zu unterstellen, Frauenkörper würden bei der normalen Prostitution verkauft. Es ist eine Dienstleistung, die mit Sexarbeit verkauft wird. Sie verwechseln – wie immer (!) – Menschenhandel zum Zwecke der sexuellen Ausbeutung mit Prostitution/Sexarbeit. Damit bedienen sie Ressentiments gegen Frauen, die sich nichts sehnlicher wünschen, ein ganz normales Leben führen zu können. Wer sich aber nicht trauen darf, zu sagen, was er/sie arbeitet, dem fällt ggf. auch der Ausstieg aus diesem Job schwer.
Und von Ökonomie – hier den Charakter der Ware Arbeit – haben Sie, Frau Schwarzer, zumindest so viel Ahnung, dass sie den durch die Dienstleistungen ihrer Mitarbeiterinnen geschaffenen Gewinn gut bei Seite geschafft haben.
Meine Kritik, dass auch der Verkauf der Dienstleistung Sex als Ware bewertet wird und damit zugleich notorisch unterbezahlt ist, bleibt die gleiche wie bei anderen Ausbeutungsverhältnissen auch.“

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s