Jom haScho’a…nie vergessen!

wp-1462378568351.jpegHeute, beginnend ab Sonnenuntergang ist Jom haScho’a, der israelische Nationalfeiertag für die Opfer des Holocaust.

Nie werde ich diese Nacht vergessen, die erste Nacht im Lager, die aus meinem Leben eine siebenmal verriegelte lange Nacht gemacht hat.
Nie werde ich diesen Rauch vergessen.
Nie werde ich die kleinen Gesichter der Kinder vergessen, deren Körper vor meinen Augen als Spiralen zum blauen Himmel aufstiegen.
Nie werde ich die Flammen vergessen, die meinen Glauben für immer verzehrten.
Nie werde ich das nächtliche Schweigen vergessen, das mich in alle Ewigkeit um die Lust am Leben gebracht hat.
Nie werde ich die Augenblicke vergessen, die meinen Gott und meine Seele mordeten, und meine Träume, die das Antlitz der Wüste annahmen.
Nie werde ich das vergessen, und wenn ich dazu verurteilt wäre, so lange wie Gott zu leben. Nie.

Eli Wiesel

1945. Ein Schiff namens „Unafraid“. Überlebende des Konzentrationslagers Buchenwald wurden gerade darüber informiert, dass sie man sie gefangen nehmen wird, wenn sie versuchen würden Israel zu erreichen. Die Passagiere kommen aus ihren Verstecken an Deck, hissen die israelische Fahne, und singen die Hatikva, die zukünftige Hymne des jüdischen Staates.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s