Veganz: Nachhaltig rechtsoffen!

Von Indyvegan

Veganz greift wiederholt ins Braune
In ihrer Kampagne „Ich liebe Leben“ wirbt die vegane Supermarktkette mit dem Foto einer Person, die das T-Shirt einer Naziband trägt.
Das Shirt trägt die Aufschrift „Burzum“. Dabei handelt es sich um das musikalische Ein-Mann-Projekt des norwegischen Rechtsradikalen, verurteilten Mörders und Brandstifters Varg Vikernes.

https://de.wikipedia.org/wiki/Burzum
Trotz zahlreicher Hinweise von Facebook-Nutzer*innen hat Veganz das Foto auch nach 21 Std. nicht entfernt.
Wir haben das Gesicht der Person unkenntlich gemacht, damit das Foto nicht entfernt werden kann. Wir haben die Person angefragt, ob ihr der Hintergrund der Band bekannt ist und wie sie sich dazu positioniert. Auch Veganz haben wir schriftlich um eine Stellungnahme gebeten und reichen die Antwort nach.
Originalposting:https://www.facebook.com/veganz/photos/pb.124468237623419.-2207520000.1476788605./1165648486838717/?type=3&theater

http://archive.is/h15co
Update 16:00 Uhr: Veganz hat das Foto nach 22 Std. entfernt. Eine Antwort auf unsere schriftliche Anfrage haben wir noch nicht erhalten.
Update 16:36 Uhr: In einem Kommentar im Fotoalbum von Veganz verharmlost die auf dem Foto abgebildete Person den rechtsradikalen Hintergrund von „Burzum“. Dort sagt sie:
„Nun, ich stell jetzt mal eins klar fuer alle: Ich bin weder Nazi, noch etwas Anderes, nur weil ich ein Burzum Shirt habe und auch trage.

Ich kenne die Geschichte, die hinter dieser Band ist. Und wisst ihr was? Mich interessiert das herzlich wenig. Klar ist das schrecklich, was Varg Vikernes alles gemacht hat. Und das weiss ich. Mir gefaellt seine Musik trotzdem und ich trage auch weiterhin Shirts von Bands, die ich gut finde.“

Originalkommentar: https://www.facebook.com/media/set/?set=a.1154162311320668.1073741845.124468237623419&type=3&comment_id=1166646570072242&comment_tracking=%7B%22tn%22%3A%22R9%22%7D 
Der Geschäftsführer der veganen Supermarktkette geriet in der Vergangenheit wiederholt wegen rechtsoffener Positionen in die Kritik:
http://indyvegan.org/veganz-geschaeftsfuehrer-jan-bredack-swissveg-und-die-gutmenschen/

http://indyvegan.org/veganz-inhaber-jan-bredack-auf-rechtsesoterischen-abwegen/

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s