Fragen an einen sächsischen AfD-Abgeordneten

​Wenig geehrter Herr Abgeordnete Carsten Hütter (AfD),
am 5. Oktober 2016 erhielten Sie eine Antwort von dem Präsidenten des Sächsischen Landtages Herrn Dr. Matthias Rößler auf Ihre Kleine Anfrage „Vergewaltigung durch Asylbewerber im Maxim-Gorki Park“ . In dieser Anfrage fragten Sie, ob es im Mai 2016 eine Vergewaltigung im Maxim-Gorki Park gab, und weiter, ob diese in einem Zusammenhang mit einem Asylbewerber steht, und darüber hinaus, ob die Behörden diese Information zurückhalten wollten, etwa durch die Nichterteilung einer „Pressefreigabe“ oder Versuche, das Opfer zum Schweigen zu bringen. Die Antwort der Staatsregierung des Freistaates Sachsen fiel wie folgt aus: „Von einer Beantwortung seitens der Staatsregierung wird abgesehen. Die Fragen sind inhaltlich nicht bestimmbar. Der Staatsregierung ist im Freistaat Sachsen kein Maxim-Gorki Park bekannt.“ 
Dazu habe ich einige Fragen: http://www.prinzessinnenreporter.de/kleine-anfrage-an-den-abgeordneten-carsten-huetter-afd%E2%80%A8%E2%80%A8/

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s