Zeitgeist: Kein Verständnis für Heugabeln!

Von Karl Kobs

Es ist ja derzeit mal wieder viel von Verständnis die Rede. Man solle jene verstehen, die einfach die Nase voll haben vom ewigen Gender-Gequatsche, von Inklusionsdebatten, Gleichstellungsthemen, Multikulti und dem Kampf gegen Hassparolen im Netz, die ganz einfach andere Sorgen haben als die kulturelle Elite im Land und daher das tun, was Leute immer tun, wenn sie sich benachteiligt fühlen: Sie wählen wie Teenies den größtmöglichen Gegensatz zu dem, was die Elite für richtig hält. Wobei ihnen klar ist, dass das möglicherweise eine Dummheit ist, aber eine Dummheit, mit der man die Elite (oder auch nur die Eltern) zur Weißglut bringt: Brexit, Trump – und vielleicht bald Le Pen und die AfD. 
Seltsam ist nur, dass viele, die jetzt so viel Verständnis für das White-Trash-Prekariat aufbringen, selber zur kulturellen Elite zählen. Und damit sind sie nicht Teil der Lösung, sondern Teil des Problems. Sie sind schon wieder diejenigen, die behaupten etwas besser zu wissen, auch wenn sie sich damit als Fürsprecher ausgeben wie die Mutter, die ihrer Tochter beim ersten Date Schminktipps gibt – im besten Fall peinlich, im schlimmsten Fall der Anlass für einen juvenilen Nervenzusammenbruch. 
Ich weiss, dass auf meiner Stirn „gehässiger Intellektueller Snob“ steht. Es ist schlimm und widerwärtig, wenn einem die Probleme des einfachen Bürgers, der viel Wut im Bauch hat, am Arsch vorbeigehen. Aber ich finde es schlimmer und widerwärtiger, wenn sich gebildete Influencer an diese intellektuellen Tiefflieger ranwanzen, ein volkstümliches Jägerhütchen aufsetzen, mit ihnen schunkeln und gemeinsam zur Jagd auf Merkel oder wen auch immer blasen. Anti-Merkel-Opposition ist ja o.k., aber wer sich des Mobs und seiner Methoden bedient, gehört bald selbst dazu. Der schläft mit dem Grundgesetz ein und wacht mit der Heugabel wieder auf.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s