#Linksjugend Hamburg und die Querfront

​Es wird seitens der Linksjugend Hamburg zu einem „Hip-Hop Workshop“ mit Kaveh Ahangar als Referent eingeladen welcher sich u.a. von verschwörungstheoretisch bis rechtsoffenen Plattformen wie „rt deutsch“, „kenfm“ und den „Nachdenkseiten“ interviewen ließ. 
Zusätzlich trat er auf dem Give Back Sommerfest auf welches von der Truther-Szene organisiert wurde und hat ein Video auf einer #Montagsmahnwache. Er tritt auf mit der von „geradezu paranoiden Verfolgungswahn vor »Antideutschen« betroffenen“ Sängerin Maren Strassner, die unter dem Künstlernamen Morgaine auftritt und neben „die Bandbreite“ und „Kilez More“ regelmäßig auf diversen Mahnwachen musiziert.
Er ist bekannt durch lookistische, #antizionistische und #antisemitische Songs wie:
– 3. Intifada (https://www.youtube.com/watch?v=2X8emiAO_ls)

– Apartheid (https://www.youtube.com/watch?v=n6DxiID3hZY)

– Antideutsche (https://www.youtube.com/watch?v=LpWzpLepDjo)

– Es ist an der Zeit (https://www.youtube.com/watch?v=8ogNAa0E-bY)
Diesbezüglich steht in der Satzung des Landesverbandes Hamburg unter „§ 2 Vereinszweck (1) Linksjugend [’solid] Hamburg ist ein […] antifaschistischer Jugendverband.“ zusätzlich beschlossen wir in unserem Bundeskongressbeschluss der linksjugend [’solid] 2015:
»Die Linksjugend [’solid] stellt sich gegen jeden #Antisemitismus und akzeptiert diesen in keiner Weise als Meinung von Einzelpersonen, Ortsgruppen und Strukturen. Die #linksjugend unterstützt und organisiert keine Veranstaltung oder Demonstration, auf der antisemitische Positionen vertreten werden. Ferner bietet sie keine Plattform zur Verbreitung von Antisemitismus und lädt daher keine Personen und Organisationen zu Veranstaltungen ein, die absehbar solche Positionen vertreten werden. Die Verbreitung von Antisemitismus darf nicht ohne Konsequenzen bleiben.
Problematisch sind folgende Aussagen, weil sie zumeist antisemitisch sind:

– die Dämonisierung Israels als „#Apartheidsstaat“

– die Infragestellung des Existenzrechts Israels

– die Solidarisierung mit Hisbollah und Hamas«
Darunter fällt die Einladung unseres Landessprecher*innenrates von Kaveh. Auf der Facebookveranstaltung selbst wurde Kaveh mit dem Song »Antideutsche / Tahya Falastin« von Thawra & Kaveh beworben. „Tahya Falastin“ bedeutet „Lang lebe Palästina“. Textauszüge:
»Ich geb n Scheiß drauf, dass ich euch schockier

nur weil ich die Produkte Israels boykottier.
Kein Frieden mit dem #Besatzungsregime

Kein Frieden mit dem #Apartheidregime
„Boykott Israel!“ aus dem Gefängnis die Botschaft
Keine Angst die #Hamas hasse ich sehr

Nur Antideutsche hass ich noch mehr«
Diese Textauszüge stellen konkret das Existenzrechts Israels in Frage, sie bezeichen Israel als Apartheidsstaat, verbreitet den Aufruf zum Boykott Israels und seiner Produkte und relativieren die Hamas durch den Vergleich mit einer innerlinken Strömung. Die Aussage zu dem unkritischen Boykott jeglicher israelischer Produkte erinnert dabei unweigerlich an den »Judenboykott« mit Forderungen wie dieser: »Kauft nicht bei(m) #Juden!«
Weitere Textauszüge:
»Ich hasse Antideutsche sehen alle scheiße aus

mit ihren Stars and Stripes und ihrem Weiß und Blau.
Fordern die Atombombe auf den Iran

Sie freuen sich, wenn Israel das Land zerbombt
Egal ob von der Osten-Sacken oder BAK Shalom der Linksjugend Solid:

Feiern sie #Israel als wäre es ein Marathon«
Henryk M. Broder wird von Kaveh mit Vorsitzendem der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag Gregor Gysi gleich gestellt und als antideutsch bezeichnet. Vergleiche hierzu:

»Henryk Broder und Gregor Gysi sind ein cooles Paar

Alles ist easy, denn es gibt ja die USA

Sie schützen mit Bomben und notfalls sogar nuklear«
Quellen:
Gegen jeden Antisemitismus – https://www.linksjugend-solid.de/2015/09/11/gegen-jeden-antisemitismus/

RT Deutsch – https://www.youtube.com/watch?v=1oHpnJ2WaCg

kenfm – https://kenfm.de/kaveh-ahangar/

Nachdenkseiten – http://www.nachdenkseiten.de/?p=28216

Montagsmahnwache – http://www.taz.de/!5007955/

Trutherfestival http://www.sechel.it/ressentiment-querfront-und-identitaet…/

Morgaine – https://genfmblog.wordpress.com/tag/maren-strassner/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s