#CambridgeAnalytica: Die Präsidentenmacher

​Niemandsland

„Ich hatte schon immer mehr Angst vor dem „Nurmitmacher“, dem Architekten von Vernichtungslagern, den „wassollteichdennmacheninmeinerposition“-Nicker, dem „Ichbindochnureinsoftwareentwickler“ und anderen Menschen in meiner Nähe, die ernsthaft glauben, man könne am Ende noch auf einen Baum oder sowas. Kein Henker der Weltgeschichte wäre möglich ohne sie. Kein Hitler, kein Pinochet, kein PolPot.
Die Geschichte eines solchen mitwirkenden Zeitgenossen haben Mikael Krogerus und Hannes Grasegger in Das Magazin aus der Schweiz aufgeschrieben. Einer der sich nicht vorstellen kann, dass er die Welt verändert hat, durch Weggucken und Wegducken. Die Story zeigt eine Angst ist berechtigt und die Spur führt zu Menschen in meiner Nähe, vielleicht sogar in meinem Spiegel.“

Hier der ganze Beitrag 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s