Der Mob zieht ins Weisse Haus 

​“Für Antiamerikanismus freilich besteht so wenig wie je Berechtigung … Doch die Trumpocracy des Scharlatans im Oval Office deutet auf ernsthafte Beschädigungen der zivilisatorischen Errungenschaften der USA, selbst wenn Trumps Racket mit seinen Orwell’schen fake news nur ein Übergangsphänomen sein sollte. Es zeigt, wie mächtig die antizivilisatorische Wut immer noch ist. Das Phänomen Trump … zeigt vor allem: Die Selbstzerstörung der Demokratie – darüber sollte man sich keine Illusionen machen – ist jederzeit möglich. Unausweichlich ist sie freilich nicht.“ (Lars Rensmann)

Artikel auf „jungleworld

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s