Danke, Merkel! 1!

Von Jörg Pelle 

Hilfe – ich sitze im Kühlschrank. Wer holt mich hier raus?
Samstag, ausgerechnet Samstag, verabschiedete sich bei mir die Heizung.  Heute gleich Anruf beim zuständigen Heizungsmonteur: “Sie glauben ja nicht was wir gerade heute zu tun haben”. Natürlich glaube ich das, ist es doch seit Jahren die exakt immer gleiche dramaturgische Gesprächseröffnung die in der konjunktivischen  Auflösung endet: “Morgen ‚könnte‘ es vielleicht klappen”. Ich finde diese kleinen Kammerspiele mit offenem Ende eigentlich total cool. Nur ist es gerade uncool kalt. 
Dummer Zufall mit der Kälte? Quatsch! Als FreundInnen des ‚Historischen Materialismus‘  gibt es für uns keinen ‚Zufall‘, sondern nur als Zufall getarnte Kausalität: Heizung? “Merkels Ölkriege”? Hat jemand von Euch ‚zufällig‘ die Telefonnummer vom “Team Wagenknecht”? Wenn es schon affenkalt ist soll mich wenigstens eine Erklärung dafür wärmen.

“Danke Merkel!”.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s