Steve Bannon, das unsagbar Böse

​Steve Bannon ist womöglich einer der gefährlichsten Menschen, die heute an der Macht sind. Er ist sehr gebildet und hat ein immenses Wissen von Geschichte und Propaganda. Seine Weltanschaung ist dunkel und zynisch. Er gehört zu einer neuen ermächtigten Rechten, die wir heute überall in Europa, und auch in Deutschland bei der AFD und Pegida sehen. Eine, die sich für den Zionismus ausspricht, und gleichzeitig, zutiefst antisemtisch ist. Er hat seine Propganda Kenntnisse aus den Medien und der Kommunikation des Dritte Reiches abgeleitet. 
Leni Riefenstahl und Joseph Goebbels waren in ihrer Intelligenz und ihrem Können ein Witz dagegen. 

„Binnen Wochenfrist ist Stephen K. Bannon zum Chefberater des US-Präsidenten und in den Nationalen Sicherheitsrat aufgestiegen und damit zum gefährlichsten Mann der Welt geworden.
Bannons Ziel ist nicht eine andere Politik, sondern die Zerstörung des Staates und eine Revolution von Rechts, die er als „heilige Pflicht“ (Originalzitat) begreift. So vergleicht er auch regelmäßig die gegenwärtige Generation in den USA mit der Generation vor dem Amerikanischen Bürgerkrieg.
Was ist sein Ideologie? Die des Exzeptionalismus der USA, des Suprematismus des weißen Mannes und eines sozialdarwinistischen Marktradikalismus.
Es ist in der Tat das Zentrum des Faschismus des 21ten Jahrhunderts, der mit dem historischen Faschismus Deutschlands überdies die Verbindung von High-Tech und Archaik teilt.
Dieser Mann wird – wenn er nicht gestoppt wird – die Welt in einen verheerenden, großen Krieg führen.“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s