Blanke Provokation, unsensibel, undiplomatisch, arrogant 

Bravo, „Tagesspiegel“:

„Dieser Staat (Israel) sieht sich als einzige Demokratie der Region. Und bei allen Einwänden zu vielen Themen, nicht zuletzt zum Siedlungsbau – auch nur der Versuch der Gleichsetzung mit anderen Ländern, die mit Deutschland vor allem durch Meinungsunterschiede verbunden sind, ist nicht nur ungeschickt. Er verbietet sich auch. 

Die Türkei Erdogans, das Russland Putins und das China Xi Jinpings lassen sich mit Israel nicht vergleichen. Aber dieser Vergleich wird implizit von Gabriel gezogen, wenn er sagt, Gespräche mit Nichtregierungsorganisationen seien seit vielen Jahren in vielen Ländern üblich. 

Das kommt – in den Tagen des Holocaustgedenkens – einer Provokation gleich. Und von deutscher Seite einer Anmaßung, der israelischen erklären zu wollen, was unter demokratischen Staaten üblich sei.“

„In Deutschland dürfen Muslime auf die Straße gehen und Juden ins Gas brüllen. Eine Gruppe, die sich Jugendwiderstand nennt, darf Fick Israel schreiben und es ist kein Problem, wenn man den Holocaust relativiert und Israel das Existenzrecht abspricht. Aber wenn Netanjahu ein Gespräch mit Apartheidssiggi absagt, weil der sich mit scheinheiligen Menschenrechtlern bzw. Terroristenunterstützern an den Tisch setzen will, um zu sagen, wie böse Israel doch ist, dann ist das natürlich Alarmstufe rot und Israel ist schlimmer als Russland, Türkei, China, Nordkorea und Iran zusammen. 

Diese widerlichen Doppelstandards gegen die einzige Demokratie im mittleren Osten sind kaum noch auszuhalten. Willkommen in Deutschland 2017, wo Holocaustleugnung und das absprechen von Israels Existenzrecht als legitime Israelkritik gelten.“ Facebook Kommentar 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s