Aluhut-Diplomatie auf der Krim 

Von Kentrail-Verschwörung 

„Delegation“ mit Aluhut: Jebsen und Wimmer auf der Krim
Der Verschwörungs-DJ Ken Jebsen macht gemeinsam mit  Ex-CDU-Mann Willy Wimmer Urlaub auf der von Russland besetzten Krim. Mit dabei: die Linke-Politiker Andreas Maurer und Artur Leier, sowie die Aluhut-Reporter Dirk Sadlowski und Paul Jan Meyer. Er fühle sich wie im Paradies, sagte Wimmer gegenüber der lokalen Website Yalta-24.ru. [1] Kein Wunder, die Gäste aus Deutschland wurden offenbar wie eine offizielle Delegation behandelt. In bester Sowjettradition inspizierten die wichtigen Herren eine Schule und ein Chemielabor. Zum Abendessen gab es Fisch und Pfannkuchen. 
Auf seiner Facebookseite veröffentlichte Jebsen gestern ein Gespräch der Aluhut-Diplomaten im Hof der „Sommerresidenz des Zaren“. Jalta ist ein Ort, der „für Geschichte bekannt“ ist, so Jebsen. Mit stolz geschwellter Brust plappern im Video vier Männer im besten Alter über allerlei Banalitäten, breiten noch einmal alte Verschwörungstheorien zum Ukraine-Konflikt aus und genießen die Sonne. Auch ein österreichischer Förster meldet sich zur internationalen Lage zu Wort. Der „Spezialist  für Holz“ (Jebsen) bringt gewissermaßen seine energiepolitische Expertise in die Runde mit ein… [2]
Für Willy Wimmer war die Schulinspektion indes nicht die erste Gelegenheit, bei der er in den Kreml-Medien einen richtigen Politiker spielen durfte. Im Dezember 2015 saß er sogar bei einer Gala des Fernsehnetzwerks „RT“ an einem Tisch mit Putin und dem US-General Michael Flynn. [2] Flynn war für sehr kurze Zeit  Sicherheitsberater von Präsident Donald J. Trump, bis er wegen dubioser Russland-Verbindungen entlassen wurde. Allein für die Teilnahme an der Gala soll er 45.000 Dollar erhalten haben. Ob Willy Wimmer auch Geld bekommen hat oder seinen Flug selbst zahlen musste, ist ungewiss.
Andreas Maurer ist nicht zum ersten Mal auf der Krim. Tatsächlich scheint er eine Art Organisator solcher Reisen zu sein. Maurer ist Linke-Fraktionschef im Stadtrat der niedersächsischen Kleinstadt Quakenbrück. Das Kreml-Portal „RT Deutsch“ bejubelte das gute Wahlergebnis des „russlandfreundlichen“ Politikers Ende letzten Jahres in höchsten Tönen. [3] Kurz danach ermittelten die Behörden wegen des Verdachts massiver Wahlfälschungen. Im Januar wurden Hausdurchsuchungen durchgeführt. [4] Ob Maurer seine politischen Methoden bei Auslandsreisen erlernt hat, ist derzeit nicht bekannt.
Anmerkungen

[1] Yalta 24 am 25.04.2017 http://www.yalta-24.ru/vsya-yalta/sobytiya/10052-nemetskaya-delegatsiya-v-vostorge-ot-poseshcheniya-arteka-my-kak-budto-popali-v-paradiz

[2] KenFM vom 26.042017 https://www.facebook.com/KenFM.de/?fref=ts

[2] NBC News vom 18.04.2017 http://www.nbcnews.com/news/world/guess-who-came-dinner-flynn-putin-n742696

[3] RT Deutsch vom 12.09.2016 https://deutsch.rt.com/inland/40533-kommt-beim-wahler-an-russlandfreundlicher/

[4] NDR.de vom 25.01.2017 http://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/osnabrueck_emsland/Wahlbetrug-Wohnungen-in-Quakenbrueck-durchsucht,quakenbrueck230.html

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s