Klimawandel? Keine Ahnung! 

Von Karl Kobs 

Ich gebe zu, ich habe vom Klima keine Ahnung. Für mich ist es eines dieser rätselhaften Regel-Systeme wie die Kollision zweier Schwarzer Löcher oder das Kinderzimmer meines Sohnes, das auch wie ein Schwarzes Loch zu funktionieren scheint: Irgendwie verschwinden immer die blauen Lego-Steine, während es von den roten 8-Noppen genug gibt und bei Playmobil gibt es von den Cowboy-Hüten mehr als Cowboys, während wiederum die Federn bei den Indianern knapp sind. Also ein Fall für die Chaos-Forschung!
Doch zwei Sachen sind Fakt:
Erstens: Den Klimawandel kann man sehen. Auf Satelliten-Fotos schmilzt der Nordpol so bedenklich, dass man Angst um die Eisbären haben muss. Und zweitens: Von den vielleicht 10.000 Wissenschaftlern weltweit, die sich mit der Erforschung des Klimawandels beschäftigen, sind 90 % der Meinung, dass der Mensch das Klima verändert.
Das ist in etwa so, als wenn ich zu 9 Ärzten renne, die mir alle sagen, dass ich 10 Kilo abnehmen soll – und ich renne trotzdem zum dem Zehnten, der mir hoffentlich sagt, das sei alles Bullshit und eine Lüge der Diät-Industrie.
Das ist – so scheint es mir – ohnehin die Strategie der Klima-Skeptiker zu sein. Alles in irgendeinen Verschwörungszusammenhang zu bringen. Wenn so viele Experten der gleichen Meinung sind, kann das nur heißen, dass sie alle gekauft worden sind. Da lacht der Sir Karl Popper in mir. Für mich klingt das wie die Spam-Mails der Online-Betrüger: „Vor diesem einfachen Trick haben alle Banken Angst!“ 
Wie gesagt: Ich habe keine Ahnung, aber ich misstraue Menschen, die ebenfalls keine Ahnung haben, aber nicht die Größe haben, das zuzugeben – und dafür umso aggressiver das Thema Klimawandel zum ideologischen Glaubenskrieg machen, in dem sie gegen das „links-grün versiffte System“, anpolemisieren, anstatt einfach mal zuhören. Es ist sicherlich kein Schaden in neue, innovative und saubere Energien zu investieren. Das hat die Wirtschaft schon immer vorangbracht. 
Leider gehen auch mal wieder die Börsen durch die Decke. Die Umwelt noch ein wenig länger verpesten zu dürfen, ist einfach zu verlockend für die Anleger.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s