Polizeigewalt in Hamburg: Versuchter Totschlag 

„Wie die Tiere“

„F. wird zu Boden gerissen, seine Brille fliegt weg und geht zu Bruch. Anschließend schlagen und treten mehrere Beamte auf ihn ein.

„Die sind über mich hergefallen wie die Tiere“, erinnert sich F., „Ich habe so etwas noch nie erlebt – und auch nicht für möglich gehalten.“ F. schildert Tritte und Schläge gegen den Kopf, sowie den ganzen Körper. Als einer der Beamten „verpiss Dich“ gerufen habe, habe er aufstehen wollen, doch sofort sei wieder auf ihn eingetreten worden. „Ich bin kein Jurist, aber für mich war das versuchter Totschlag“, schildert er die Massivität der Gewalteinwirkung aus seiner Sicht. Zumindest habe man seiner Ansicht nach mit einer derartigen Anzahl an Schlägen und Tritten schwere Verletzungen billigend in Kauf genommen.“

Beitrag

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s