Der #RotenFlora droht ein Überfall der #PolizeiHamburg

++ACHTUNG: Roter Flora droht womöglich Razzia! 
Haltet Augen und Ohren offen und euch bereit: es verdichten sich die Hinweise, dass die Polizei die Rote Flora in den kommenden Wochen stürmen könnte. Diese Durchsuchung wäre ein weiterer Versuch, linke Strukturen zu kriminalisieren und soziale Konflikte mit Schlagstock und Pfefferspray zu lösen. Die Rote Flora ruft für Tag X zu einer Vollversammlung auf: https://rote-flora.de/2017/tag-x/
Lasst euch von der Repression nicht einschüchtern: Polizeiliche Maßnahmen zielen darauf ab, dass sich Menschen nicht mehr trauen, demonstrieren zu gehen. Dass man sich zurückzieht und die Fresse hält. Doch das wird ihnen nicht gelingen: Der Protest gegen den G20 hat gezeigt, dass der Kapitalismus mit Widerstand zu rechnen hat. Hunderttausend Menschen waren auf der Straße, haben sich in der Demoverbotszone die Straße genommen und blockiert – und den reibungslosen Ablauf des Gipfels gestört. Der Hetzkampagne von BILD & Co und Law & Order-Politiker*innen wird es nicht gelingen, im Nachhinein die Wucht der Proteste auszuradieren und die mutmachenden Erfahrungen von Zehntausenden. 
Noch immer sitzen dutzende Gefangene in Hamburger Gefängnissen, teils wegen absurden Vorwürfen. Die „Süddeutsche Zeitung“ berichtet: „Die strafrechtlichen Vorwürfe bröseln dahin. Sie stützen sich nur darauf, dass die Leute dabei waren, zumindest „psychische Beihilfe“ zur Gewalt leisteten; „unabhängig von dem Umstand“, was sie selbst taten. Bei diesem Copy and Paste sind der Staatsanwaltschaft auch Fehler passiert. Bei einem 18-jährigen Italiener steht im Text „sie“ statt „er“.“ (http://www.sueddeutsche.de/politik/g-gipfel-festgenommen-wegen-pfefferspray-im-rucksack-1.3604461)
Lasst die Gefangenen nicht alleine. Schreibt ihnen, spendet für Prozesskosten, unterstützt die Soli-Kampagne „United we stand“. Am kommenden Sonntag (06. August) findet vor der JVA Billwerder eine Kundgebung statt, kommt vorbei: https://unitedwestand.blackblogs.org/
FLORA BLEIBT!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s