Diether Dehms Populismus hat keinen Unterschied zur AfD und Pegida

Von Peter Laskowski

Diether Dehm ist anscheinend unfähig, die Kritik an seiner widerlichen, von Homophobie und von Verachtung gegenüber sexuell ausgebeuteten Menschen geprägten Äußerung über Heiko Maas auch nur annähernd zu begreifen.

So kontert er die Berechtigte Kritik an seiner diffamierenden Pöbelei mit „Selbst die AIDS-Hilfe spricht von Strichern.“ Der Bundessprecher der BAG DIE LINKE.queer, Frank Laubenburg dazu „Widerlicher geht es echt nicht. Jetzt auch noch die AIDS-Hilfen zu instrumentalisieren. Die kämpfen gegen die Sigmatisierung von Prostitution und nutzen den Begriff ja eben nicht, um Menschen zu diffamieren.“

Ansonsten greift er, wie bei ihm üblich, zu Rabulistik bzw. Wortklauberei und erklärt „Nicht „Strichjunge“, sondern „NATO-Strichjunge“! Nicht Straßenstrich, sondern NATO-Strich. Sexarbeiter sind nämlich feine Menschen im Vergleich zu NATO-Kriegshetzern.“.

Halina Wawzyniak erwiedert darauf treffend: „a) du hast das offensichtlich gesagt, b) jetzt kommst du mit deiner typischen relativierung, obwohl du c) genau wusstest, was du tust. das was du getan hast ist afd-sprech, homophob und keine form des politischen meinungsstreits. versuch es doch mal mit harter kritik in der sache, ohne verunglimpfung der politischen konkurrenten. auch wenn es damit keine medienöffentlichkeit bringt.“

Abschließend: „Diether Dehm hat sich bewusst auf ein Niveau begeben, welches man sonst nur von Pegida und AfD kennt. Wenn Kritik durch wüste Beleidigungen bis hin zu sexuellen Gewaltfantasien ersetzt wird, ist es keine Kritik mehr, sondern nur noch dumpfe Pöbelei. Die Frage ist doch, wo der Unterscheid liegt, wenn man bei Pegida Merkel als „Hure“ betitelt, wenn der AfD-Politiker Peter Boehringer Merkel als „Merkelnutte“ und „Dirne der Fremdmächte“ beschimpft und Linke nun den Außenminister als „Stricherjungen“ bezeichnen.“ (https://emanzipatorischelinke.wordpress.com/2018/04/01/diether-dehms-neuster-homophober-ausfall/) Die Antwort ist einfach, da gibt es keinen Unterschied mehr.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s