Schlagwort-Archive: Abendland

Fragen eines lesenden Arbeiters an die #PEGIDA-Demonstranten

Quelle: No Fragida

„Wenn Ihr Angst vor den Mörderbanden des IS habt,
warum demonstriert Ihr gegen die Menschen,
die vor diesen fliehen müssen ?

Wenn Ihr Angst vor den Mörderbanden des IS habt,
warum seit Ihr nicht solidarisch mit den Menschen in
Kurdistan, die diese Mörderbanden bekämpfen ?

Wenn ihr nicht mehr wollt, das Frauen unterdrückt werden,
warum schürt Ihr den Hass gegen MuslimInnen, statt
den mutigen Kampf der PYG KämpferInnen zu unterstützen ?

Wenn Ihr nicht mehr wollt, das Menschen aus unsatten und
lebensbedrohlichen Verhältnissen in unser Land fliehen müssen,
warum demonstriert Ihr nicht gegen die Verursacher dieser
Verhältnisse ?

Wenn Ihr Angst vor der Dominanz einer Religion habt,
warum demonstriert Ihr nicht für die Trennung von Kirche
und Staat ?

Wenn Ihr Angst um euer Häuschen, um euren Job und
wenn Ihr Angst vor dem kommenden Börsencrash habt,
warum demonstriert Ihr gegen die Schwächsten der Schwachen,
statt ein gutes Leben für ALLE Unterdrückten zu fordern ?

Wenn Ihr Angst vor den Menschen habt, die Ihr nicht kennt,
warum sprecht Ihr nicht mit diesen ?

Wenn Ihr keine Faschisten seid, warum demonstriert Ihr nicht
für ein Verbot aller faschistischer Organisationen und
verhindert, das sich diese wieder Gehör im öffentlichen Raum
verschaffen ?

Wenn Ihr keine Rassisten seid, warum reproduziert Ihr immer und
immer wieder rassistische Parolen ?

Ist euch bewußt, das der Mensch deshalb ein Mensch ist,
weil er sich jederzeit entscheiden kann, ob er ein
Arschloch sein will oder nicht ?

Wenn Ihr nicht wollt, das euer schönes Abendland untergeht,
warum in drei Teufels Namen tut Ihr dann alles für seinen
Untergang?“